Oftersheim

MSC Hähnchenfest auf dem Hof der Familie Siegel entwickelt sich zum großen Renner

Grillmeister gibt Startschuss für die Party

Oftersheim.Zu Beginn der Sommerferien steht das traditionelle MSC-Hähnchenfest im Terminkalender des ADAC-Ortsclubs. Zum zweiten Mal fand das Fest auf dem Hof von Helmut und Margit Siegel statt. Der Platz im Ortskern fand schon bei der Premiere im vergangenen Jahr große Zustimmung.

Bei optimaler Wettervorhersage hatte die Vorbereitung bereits am Morgen begonnen, die Helfer waren rechtzeitig vor Ort. Nach dem Aufbau stand denn auch einem schönen Festverlauf nichts mehr im Weg.

Der Vorsitzende Ralf Kumpf begrüßte Mitglieder, Ehrenmitglieder und dem Club nahestehende Gäste. Dazu gehörten das ehemalige Vorstandsmitglied des ADAC Nordbaden, Dieter Knorra, und der Sportleiter des AMC Reilingen, Jürgen Römpert. Ebenso war eine Delegation des MSC Eppelheim mit Karlheinz Perschewski vertreten, der schon viele Jahre – wie auch der AMC Reilingen – beim Fahrradturnier und Jugendkartslalom mit dem MSC Oftersheim zusammenarbeitet.

Miteinander der Generationen

Die Mischung aus verschiedenen Altersstufen ließ den herrlichen Sommerabend zu einem schönen Event erstrahlen. Der angereiste Hähnchengrillmeister gab dann den Startschuss und servierte die leckeren Hähnchen frisch vom Grill. Michael Benz organisierte zusammen mit Karlheinz Frei die kühlen Getränke und sorgte für den bekannten All-Inklusive-Service.

Das Kaffee- und Kuchenbuffet wurde zu vorgerückter Stunde eröffnet. Nach Mitternacht klang ein geselliger Abend langsam aus und man verabschiedete sich voneinander in die Sommerferien. rk

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional