Oftersheim

Kontrollen auf der B 291

Kampf gegen Drogen und Alkohol

Archivartikel

Oftersheim.Das Polizeirevier Schwetzingen führte am Mittwoch zwischen 15 und 20 Uhr auf der B 291 in Fahrtrichtung Schwetzingen mit rund zehn Beamten Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durch. Das teilt die Polizei mit. Dabei wurden nachfolgende Ergebnisse erzielt:

Zehn Autofahrer waren unter Drogeneinfluss unterwegs. Sie erwartet nun eine Strafanzeige.

Ein Verkehrsteilnehmer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Drei Autofahrer hatten während der Fahrt den Gurt nicht angelegt. Sie sehen einem Verwarnungsgeld entgegen.

Bei einem Verkehrsteilnehmer war der Termin zur Hauptuntersuchung überschritten. Auch er sieht einem Verwarnungsgeld entgegen.

Die Maßnahmen zur Steigerung der Verkehrssicherheit werden auch weiterhin fortgesetzt, teilt die Polizei mit. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional