Oftersheim

Kinderbetreuung Endgültige Entscheidung im Gemeinderat

Kein Gebühreneinzug im Mai

Archivartikel

Oftersheim.Für die Betreuungsangebote, sei es in den Kindergärten, Krippen oder im schulischen Bereich, wird die Gemeinde auch im Mai den Gebühreneinzug aussetzen (wir berichteten). Eine abschließende Entscheidung über die Erhebung sei damit nicht verbunden, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Der Gemeinderat werde hierüber zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Die Nichterbringung der Kinderbetreuung sei in der aktuellen Gefährdungslage begründet und damit kein Verschulden der Gemeinde oder ihrer Träger.

Was bedeutet das für die Eltern, die aktuell ein Betreuungsangebot in Anspruch nehmen? Wenn ein Sepa-Lastschriftmandat erteilt ist, wird für den Monat Mai kein Beitrag von der angegebenen Bankverbindung eingezogen.

Wer einen Dauerauftrag eingerichtet hat, muss selbst tätig werden und die Überweisung für den Monat Mai stoppen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional