Oftersheim

Ü 30-Kreis Überlegungen zum letzten Abendmahl Jesu

Keiner will Schuld auf sich laden

Archivartikel

Oftersheim.Der Ü 30-Kreis der evangelischen Kirchengemeinde lud einmal zum „etwas anderen Gottesdienst“ ein. Die Familien Fackel, Faude und Hillengass hatten sich dieses Mal Gedanken darüber gemacht, wie das letzte Abendmahl Jesu wohl abgelaufen sein könnte. Herrschte betretene Stille? Gab es angeregte Gespräche? Aufregung? Angst vor dem, was kommt?

Die Gedanken fassten sie – stellvertretend für

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional