Oftersheim

Zahnspangen Etwa die Hälfte der Kinder und Jugendlichen hat lässt sich kieferorthopädisch behandeln / Nutzen für Patienten ist nicht belegt / Komplexes Thema für Zahnarzt Dr. Stefan Zipf

Klammer im Mund – sinnvoll oder nicht?

Oftersheim.Ein schiefer Zahn, ein Lächeln mit Lücken oder ein unangenehmer Überbiss – der regelmäßige Besuch beim Kieferorthopäden gehört in vielen deutschen Familien zur Gesundheitsvorsorge dazu. Etwa die Hälfte der Kinder und Jugendlichen trägt eine Zahnspange. Dennoch ist vollkommen unklar, ob und wie stark das Gebiss langfristig von einer Korrektur der Zahnstellung profitiert, wie aus einer vom

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional