Oftersheim

Die Polizei meldet Drei Verletzte nach Kollision

Kleinkind im Krankenhaus

Archivartikel

Oftersheim.Zwei Fahrzeuge sind am Montag auf der B 291 bei Oftersheim gegen 11.40 Uhr zusammengestoßen und schwer beschädigt worden. Dadurch gab es drei Verletzte. Nach Angaben der Polizei wollte an der Einmündung Oftersheim-Süd ein Autofahrer aus Richtung Walldorf mit seinem Mercedes-Kombi nach links abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Mercedes SLK.

Im Einmündungsbereich prallten die Fahrzeuge zusammen. Der Autofahrer des Kombi, die SLK-Fahrerin und ein Kleinkind auf dem Beifahrersitz wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 20 000 Euro. Die Fahrbahn musste wegen ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen. zg/pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional