Oftersheim

CDU-Gemeindeverband

Klimaschutz und Mobilität verbinden

Archivartikel

Oftersheim.Die CDU widmet sich bei einem Diskussionsabend am Donnerstag, 11. April, 19.30 Uhr, im Restaurant „Schützenhaus“ dem Thema „Wie können wir Klimaschutz und Mobilität in Einklang bringen?“.

Jeder dritte Arbeitsplatz in Baden-Württemberg steht direkt oder indirekt mit der Autoindustrie in Verbindung. Ein Frontalangriff auf Diesel- und Benzinautos steht bevor, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. Elektroautos scheinen die Patentlösung zu sein um die drohende Erderwärmung abzuwenden.

Doch können Elektroautos allein die Verkehrsprobleme der Zukunft lösen, oder gibt es weitere Alternativen? Ist vielleicht sogar ein völliges Umdenken der Verkehrsteilnehmer erforderlich? Welche Einschnitte sind zu erwarten und was verbirgt sich hinter dem Zauberwort „Wasserstoff“ als Energieträger der Zukunft. Damit beschäftigt sich Bernd Kappenstein, Leiter des Fachbereichs Energie und Mobilität in der Metropolregion Rhein-Neckar, in seinem Vortrag beim Diskussionsabend. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional