Oftersheim

Vergaben Instandsetzung der Wand bei Thomas-Mann-Straße

Lärmschutz wird erneuert

Oftersheim.Der Gemeinderat hat beschlossen, die Lärmschutzwand in der Thomas-Mann-Straße für knapp 62 000 Euro zu erneuern. Die Mauer ist in einem mangelhaften Zustand und weist Schäden auf.

Der Gemeinderat vergab einstimmig den Auftrag für die öffentlich ausgeschriebene Instandsetzung an eine Firma aus dem hessischen Nentershausen als preisgünstigsten Bieter. Zum Submissionstermin lagen vier Angebote vor. Die Kostenberechnung war bei knapp 133 000 Euro. Die entsprechenden Mittel stehen im aktuellen Haushaltsplan zur Verfügung.

Auf Altlasten untersucht

Die Mannheimer Straße soll saniert werden. Vorher muss aber der Baugrund auf Altlasten untersucht werden. Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Vergabe der vorbereitenden Maßnahmen an ein Ingenieurbüro aus Ludwigshafen. Das wirtschaftlichste Angebot kam auf Kosten von rund 38 000 Euro. Es wurden vier Fachbüros zur Abgabe aufgefordert. Zum Submissionstermin lagen zwei Angebote vor. Ein Angebot musste aus formellen Gründen von der Wertung ausgeschlossen werden. Der Kostenansatz für die Untersuchungsleistungen lag bei rund 44 000 Euro. vw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional