Oftersheim

Auftrag Schlosserarbeiten für Fluchttreppe

Matejka übernimmt

Archivartikel

Oftersheim.Einstimmig hat der Gemeinderat die Schlosserarbeiten für die Errichtung einer Fluchttreppe im Bürgersaal des Verwaltungsgebäudes in der Eichendorffstraße 2 an die Firma Jochen Matejka aus Oftersheim vergeben.

Die Metallbaufirma hatte ein Angebot über 25 120,90 Euro abgegeben und war damit der günstigste von sieben Bietern. In der Kostenberechnung wurden 32 000 Euro für die Schlosserarbeiten veranschlagt. Im Haushalt stehen ausreichend Finanzmittel zur Realisierung der Maßnahme zur Verfügung.

Städtebauliches Einvernehmen

Der Technische Ausschuss hat in seiner Sitzung vom 12. März dem Bauantrag über die Errichtung einer Fluchttreppe das städtebauliche Einvernehmen erteilt.

Die Firma Jochen Matejka Metallbau ist der Verwaltung, als leistungsfähig bekannt. Das Angebot sei somit als das wirtschaftlichste zu betrachten. az

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional