Oftersheim

Fernwärme Stadtwerke Schwetzingen wollen Hardtwaldring anschließen

Mit Förderprogramm kostenlos ans Netz

Oftersheim.Die Geschäftsführerin der Stadtwerke Schwetzingen und ihr Team sind aktuell mit einer weiteren Ausbaumaßnahme in Oftersheim beschäftigt, heißt es in einer Pressemitteilung. „Es geht um den Hardtwaldring, wo wir in einem ersten Abschnitt zeitnah die angrenzenden Immobilien an die bereits verlegte Fernwärmeleitung anschließen können“, blickt der Kaufmännische Assistent Patrick Körner in die nahe Zukunft.

Für die dortigen Anlieger dürfte dabei besonders interessant sein, dass der Hausanschluss mit einem eigenen Förderprogramm der Stadtwerke unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos gelegt werden kann. Für weitere Informationen und detaillierte Auskünfte stehen Körner und das technische Team der Stadtwerke unter Telefon 06202/6 05 07 18 zur Verfügung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional