Oftersheim

Einsturz Fortschritte beim Wiederaufbau der Scheune

Originales Bild wahren

Oftersheim.Die im April eingestürzte Scheunenmauer in der Mannheimer Straße 59 wird derzeit wieder aufgebaut. Damit das ursprüngliche Bild der Scheune gewahrt bleibt, wird dazu Neckartäler Sandstein verwendet, teilt die Gemeinde mit. Je nach Baufortschritt geht die Verwaltung davon aus, dass der Innenhof der Mannheimer Straße 59 nach dem Ende der Sommerferien wieder für Veranstaltungen zur Verfügung stehen wird.

Im April war die Scheunenwand bei Bauarbeiten auf einem Nachbargrundstück teilweise eingestürzt. Eine sogenannte Unterfangung hatte eigentlich dafür sorgen sollen, dass das historische Gebäude ein stabiles Fundament bekommt.

Zahlreiche Einsatzkräfte verhinderten damals Schlimmeres. Mitarbeitern der Freiwilligen Feuerwehr Oftersheim, des Technischen Hilfswerks und des ortsansässigen Zimmereibetriebs Thomas gelang es, das restliche Mauerwerk zu stabilisieren (wir berichteten): zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional