Oftersheim

Ortsmitte Arbeiten beginnen in der nächsten Woche

Pflaster wird ausgewechselt

Archivartikel

Oftersheim.Die Pflasterfläche der Fahrbahn im Kreuzungsbereich Mozartstraße Ecke Bismarckstraße/Am Alten Messplatz muss komplett erneuert werden. Für die Erneuerung wird der komplette Kreuzungsbereich gesperrt. Die Fußwege sollen während der gesamten Bauzeit für die Fußgänger frei bleiben und das Passieren der Baustelle gewähren.

Die Sanierungsmaßnahme beginnt voraussichtlich in der Woche ab 12. Oktober und wird rund vier Wochen dauern. Der Gemeinderat hatte in seiner September-Sitzung die Pflasterarbeiten vergeben, obwohl der günstigste Bieter, die Firma Diringer & Scheidel aus Mannheim mit ihrem Angebot von 56 410 Euro über 18 000 Euro über den eingeplanten Kosten lag.

Steine lösen sich aus Verband

Der Austausch der Pflasterfläche wird notwendig, weil sich immer mehr Steine aus dem Verband lösen und eine partielle Sanierung aufgrund der Art des Pflasters nicht möglich ist. Noch gebe es keinen Höhenversatz, erläuterte Bürgermeister Jens Geiß. Bei einem strengen Winter sei aber davon auszugehen, dass die Pflaster aufplatzen. Das stelle ein Sicherheitsrisiko dar. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional