Oftersheim

Cäcilienchor St. Kilian Tagesausflug ins Elsass / Rundfahrt durch die Weinberge

Riquewihr – fast Venedig beim Karneval

Archivartikel

Oftersheim.Ausflugsziel des Cäcilienchors St. Kilian war das Elsass. Auf der Busfahrt nach Riquewihr trug Renate Rössler geschichtliche Details über mittelalterliche Weinstädtchen vor, das sein Erscheinungsbild aus dem 17. Jahrhundert unverfälscht erhalten hat.

Die Gruppe wurde Zeuge der „Parade venitienne“: Mit wunderschönen Gewändern und Kopfschmuck flanierten die Hauptakteure mit ihren Masken zwischen den Zuschauern – fast wie beim Karneval von Venedig. Die Rundfahrt mit dem „Petit Train de Riquewihr“ führte teils durch die Stadt und in die umliegenden Weinberge.

Das zweite Ziel war Kaysersberg, ebenfalls ein mittelalterliches Städtchen mit Fachwerkhäusern und dem Geburtshaus von Albert Schweitzer. Lauschige Straßencafés luden zum Verweilen ein und kleine Läden mit Kunstgegenständen weckten das Interesse der Ausflügler. Mit so vielen mittelalterlichen Eindrücken ging es zurück nach Schweigern zum gemeinsamen Abschiedsessen. fw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional