Oftersheim

Bilderbuchkino Lesepatin erzählt von der Ente Emil / Illustrationen sind auf der Leinwand zu sehen

Schwimmen ist eigentlich ganz einfach

Archivartikel

Oftersheim.Auch in den Kindergärten der Gemeinde enden die Sommerferien am Montag. Zeit, die Freunde wiederzusehen und sich Urlaubsabenteuer zu erzählen. Die Gemeindebücherei und eine Vorlesepatin versüßen diese spannende Zeit einige Tage später zusätzlich mit dem Bilderbuchkino „Schnabbeldiplapp“ am Mittwoch, 19. September, um 15.30 Uhr, in der Gemeindebücherei, Mannheimer Straße 67. Eine Vorlesepatin liest die Geschichte nach dem wasserscheuen Bilderbuch von Günther Jakobs für Kindergartenkinder von drei bis vier Jahren. Jüngere Kinder können nicht teilnehmen, heißt es in der Ankündigung. Die Bilder dazu werden auf der Leinwand gezeigt.

„Buhuuuuh! Ich will nicht ins Wasser“, brüllt Emil Ente. Emil hat Angst. Henry tröstet ihn und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Schwimmen ist. Und tatsächlich – Emil kann schwimmen, und zwar ganz alleine. Alle Enten können schwimmen! Oder?

Das Bilderbuchkino dauert rund 30 Minuten. Es gibt eine Teilnehmerbegrenzung. Bei großer Nachfrage findet eine Zusatzveranstaltung um 16.15 Uhr statt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional