Oftersheim

Museum Großes Interesse ruft nach einer Wiederholung

Senioren schauen sich Römerausstellung an

Archivartikel

Oftersheim.Das Seniorenbüro hat gemeinsam mit dem Heimat- und Kulturkreis (HuKO) die Gäste des Seniorentreffs zu einer Museumsbesichtigung eingeladen, teilt die Gemeinde mit.

Dieter Burkard, Helmut Spieß und Gerhard Frei vom Vorstand des HuKO gaben hierbei nicht nur Einblicke in das Leben der alten Römer in der neu eingerichteten Römerstube, sondern auch in das Gemeinde- und Forstmuseum, beide sind in der Mannheimer Straße 59 und 61 untergebracht.

Hier wurden ein Wohnhaus samt Stallungen, Hof und Scheune restauriert. Die Besucher erkannten viele Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände aus ihrer Kindheit wieder, und es gab viel Gesprächsstoff an den einzelnen Stationen.

Bürgermeister Jens Geiß begrüßte im Anschluss die Gäste bei Kaffee und Kuchen. Er bedankte sich beim Vorstand und den Mitgliedern des Heimat- und Kulturkreises für die Unterstützung. Es war ein kurzweiliger Nachmittag mit vielen interessanten Eindrücken, und man versprach, diese Veranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen, heißt es abschließend in der Mitteilung der Gemeinde. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional