Oftersheim

Frauen-Union Annette Dietl-Faude in Bezirksvorstand gewählt

Sie will Unternehmen stärken

Archivartikel

Oftersheim/Region.Beim 48. Bezirksparteitag der CDU Nordbaden in Karlsruhe wurde Annette Dietl-Faude, die Vorsitzende der Frauen-Union (FU) des Rhein-Neckar-Kreises, zur neuen Vertreterin der FU im Bezirksvorstand gewählt. Die bisherige Vertreterin, Andrea Leitner-Leinbach aus Wiesloch, hatte aus privaten Gründen auf eine weitere Kandidatur verzichtet.

Mit Frau Dietl-Faude ist die FU künftig mit einer aktiven Kommunalpolitikerin im Bezirk Nordbaden vertreten, heißt es in einer Pressemitteilung. Als Mutter zweier erwachsener Töchter und selbstständige Groß- und Einzelhandelskauffrau im eigenen Betrieb findet sie gleichwohl Zeit für politisches Engagement. Seit 15 Jahren ist Dietl-Faude Gemeinderätin in Oftersheim, seit zehn Jahren stellvertretende Bürgermeisterin und seit 2015 Kreisvorsitzende der Frauen-Union Rhein-Neckar. Politisches, strategisches Denken, das Setzen klarer Ziele und deren Verwirklichung sowie Kompromissbereitschaft seien für sie die Werkzeuge einer authentischen Politik.

Eine klare Sicht auf die tatsächlichen Probleme auch unter Berücksichtigung der immer neuen Koalitionszwänge auf allen politischen Ebenen und das Wissen um immer kurzlebigere Informationen prägen ihre Vorgehensweise. Gerade die Entlastung und Stärkung der mittelständischen Unternehmen und der personelle Ausbau in Bildungssystem und Polizei, auch unter dem alles entscheidenden Aspekt geordneter Finanzen, liegen im Fokus der neuen Beisitzerin im Bezirksvorstand. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional