Oftersheim

Motorsportclub Verein plant 2020 zehn Veranstaltungen / Suche nach geeignetem Ort erfolgreich

Slaloms erstmals in Nußloch

Archivartikel

Oftersheim.Auch wenn beim mittlerweile 67 Jahre alten Motorsportclub (MSC) das Durchschnittsalter der Mitglieder relativ hoch ist, gelingt es den Vorsitzenden Ralf Kumpf und Mario Helfrich immer wieder mit der Unterstützung der Helfer, ein attraktives Sportjahr zu gestalten. Ähnlich wie im vergangenen Jahr werden Vorstand und die Mitglieder auch 2020 rund zehn Veranstaltungen der sportlichen und geselligen Art auf die Beine stellen, heißt es in einer Mitteilung ADAC-Ortsclubs.

Nachdem die beiden Großveranstaltungen – der Motorrad- und Quadslalom sowie der Jugendkart-slalom – 2019 ausfallen mussten, weil das bisherige Veranstaltungsgelände in Hockenheim-Talhaus nicht mehr zur Verfügung steht, wird es in diesem Jahr eine Neuauflage geben. Kumpf und Helfrich haben sich gemeinsam mit dem Sportleiter Werner Schwarz um ein passendes Ersatzgelände bemüht – und hatten im September Erfolg: Die Veranstaltungen finden in Zukunft auf der Vereinsanlage des MSC Nußloch in der Rudolf-Harbig-Straße der Gemeinde statt, die zwischen den Großen Kreisstädten Leimen und Wiesloch liegt. Aufgrund der hervorragenden Kontakte und des guten Rufs von Ralf Kumpf und Mario Helfrich dauerten die Gespräche mit den Verantwortlichen nicht lange, ehe die Bedingungen festgezurrt waren: Veranstalter der Events bleibt der MSC Oftersheim, der die Anlage an den beiden Tagen auch mietet. Für die Versorgung mit Essen und Getränken sorgen die Vereinsmitglieder des Nußlocher Ortsclubs. „Das bedeutet für uns und unsere Mitglieder eine große Entlastung“, freut sich Ralf Kumpf deshalb über die optimale Lösung. Und auch die Termine stehen schon fest: Der Motorrad- und Quadslalom findet am Sonntag, 3. Mai, statt, der Jugendkartslalom am Sonntag, 28. Juni.

In puncto Verkehrserziehung von Kindern arbeitet der MSC schon mehr als 40 Jahre mit dem ADAC Nordbaden sowie der Friedrich-Ebert-Schule und der Theodor-Heuss-Schule beim Fahrradturnier erfolgreich zusammen. Im vergangenen Jahr absolvierten 173 Mädchen und Jungen den Parcours, der von Sportleiter Werner Schwarz und seinen Helfern aufgebaut worden war. 2020 wird die Veranstaltung – aller Voraussicht nach mit ähnlich reger Beteiligung – erneut stattfinden: am Freitag, 8. Mai, auf dem großen Parkplatz bei der Kurpfalzhalle.

Ferienprogramm im August

Beim Ferienprogramm der Gemeinde ist der MSC seit vielen Jahren mit einem Seifenkistenrennen und Spielen eine feste Größe. Im vergangenen Jahr machte auch wieder das Wetter mit, so dass 16 Kinder einen tollen Tag erlebten. Dass das beliebte Angebot auch 2020 stattfindet, ist so gut wie sicher – wenn Regen oder Sturm die Pläne nicht durchkreuzen. Das genaue Datum, angedacht ist Samstag, 15. August, muss aber noch bestätigt werden.

Zu den Aktivitäten zählte auch der Einsatz von vier Mitgliedern bei einer Durchfahrtskontrolle der Heidelberg Historic auf dem Schwetzinger Schlossplatz. Zwar wird die Rallye für Automobile mit Erstzulassung bis Baujahr 1976 – in diesem Jahr am Freitag und Samstag, 10. und 11. Juli – nicht mehr in Oftersheims Nachbarstadt Station machen, eine Beteiligung des MSC an anderer Stelle ist dennoch vorgesehen. Aufgrund veränderter Regularien gehören dagegen die ehrenamtlichen Einsätze im Pressezentrum bei der DTM und dem ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring der Vergangenheit an.

Zu den regelmäßigen Angeboten gehören weiterhin vereinsinterne Orientierungsfahrten und die monatlichen Clubabende im Clubhaus des Hundesportvereins. Dort werden verschiedene Themen sowie die Helfereinsätze für die Veranstaltungen vorbereitet. az/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional