Oftersheim

Lauf Benefiz-Veranstaltung von TSV, TV und HG

Stärkung der Abwehrkräfte

Archivartikel

Oftersheim.„Zusammenstehen, getrennt laufen und die Abwehrkräfte stärken“ – unter diesem Motto organisieren die Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen zusammen mit ihren Stammvereinen TSV Oftersheim und TV 64 Schwetzingen erstmals eine Laufveranstaltung für die Schwetzinger und Oftersheimer Bevölkerung sowie alle Laufinteressierten in der Umgebung. Von Freitag, 24. Juli, bis Sonntag, 2. August, können alle mitmachen: Kinder, Erwachsene und Senioren. Da eine Großveranstaltung derzeit nicht möglich ist, laufen oder walken die Teilnehmer jeder für sich und nach eigenem Wunsch eine Strecke von einem, drei oder fünf Kilometern.

Ziel der Organisatoren ist es, möglichst viele zum Mitlaufen zu motivieren – egal ob jung oder alt, erfahrene oder unerfahrene Läufer, gesund oder gehandicapt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Erlös für Bewegungsprojekte

Zwar können die Teilnehmer ihre Zeit registrieren lassen, doch bei diesem Event geht es nicht darum, die Schnellsten zu ermitteln. Jeder Teilnehmer tut nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern trägt auch noch zu einem guten Zweck bei: Mit dem Erlös der Veranstaltung werden die drei beteiligten Vereine neue Bewegungsprojekte in Kindergärten und Grundschulen in Oftersheim und Schwetzingen starten. So sollen die Jüngsten schon früh lernen, wie wichtig es ist, sich regelmäßig und ausreichend zu bewegen.

Die Details zur Anmeldung und zum Ablauf werden die Organisatoren in den nächsten Tagen bekannt geben. Schon jetzt aber sollten sich alle Laufinteressierten und solche, die sich in Zukunft mehr bewegen wollen, das Zeitfenster für den Lauf fest im Terminkalender notieren. Anmeldeschluss wird Anfang Juli sein. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional