Oftersheim

Kindertagesstätte Fohlenweide Lichterglanz beim märchenhaften Weihnachtszauber

Sterne am Christbaum helfen

Oftersheim.Mädchen und Jungen mit ihren Familien sowie zahlreiche Ehemalige und Freunde der Kita Fohlenweide hatten sich – bereits zum zwölften Mal – zum „märchenhaften Weihnachtszauber“ in den Räumlichkeiten eingefunden. Die Einrichtung erstrahlte in wundervollem Lichterglanz. Alle Zimmer wurden mit Tannengrün, Lichterketten, vielen Sternen und kleinen Basteleien der Kindergartenkinder liebevoll weihnachtlich geschmückt.

Nach dem Eröffnungslied „Macht euch bereit“ und einer kurzen Begrüßung durch die Kindergartenleitung Sabine Hillengaß ging es auch gleich los. Viele Stationen warteten auf die Kinder: Das Hexenhaus von Hänsel und Gretel, wo sich die kleinen Gäste einen selbstgebackenen Lebkuchen bei der Hexe abholen konnten, ein Tischtheater, das „Kinderlädchen“ mit vielen Mini-Bastelleien (heimlich hergestellt vom Erzieherteam), das Wunschzettelschreiben ans Christkind, aber auch das „Zwergencafé“ wurde von den Kindern sehr gerne und ausgiebig besucht.

Kleine Stärkung

Nach dieser kleinen Stärkung schauten die Kinder gerne noch im „Süßigkeiten-Lädchen“ vorbei und kauften sich nach Herzenslust leckere Naschereien. Um der oft sehr stressigen Vorweihnachtszeit wenigstens kurz zu entfliehen, besuchten viele der großen und kleinen Gäste die besinnliche Adventspirale im Obergeschoss. Für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch gab es heiße Würstchen mit Brötchen, leckere Waffeln, Apfelschorle oder auch den ein oder anderen Glühwein. Natürlich sollte auch bei all der weihnachtlichen Stimmung der soziale Aspekt des Abends nicht vergessen werden: In der Turnhalle stand, wie in den vergangenen Jahren auch, ein mit Sternen geschmückter Tannenbaum. Jeder Stern stand für einen gewissen Betrag (5, 10 oder 15 Euro), von dem Erlös wird das evangelische Schifferkinderheim in Mannheim unterstützt.

Im vergangenen Jahr konnte mit der Spende die Gestaltung eines Aufenthaltsraumes finanziell unterstützt werden. Die restlichen Einnahmen des Weihnachtszaubers kommen den Kindergartenkindern zugute. Zum Schluss der Veranstaltung versammelten sich noch einmal alle Besucher im Garten, um gemeinsam das Schlusslied: „Guten Abend, gut’ Nacht“ zu singen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional