Oftersheim

Ziegen Gemeindeverwaltung appelliert an die Bürger

Tiere in Ruhe weiden lassen

Archivartikel

Oftersheim.In den Naturschutzgebieten am Dreieichenbuckel, auf der Friedenshöhe und auf dem Feldherrnhügel weiden anlässlich des Pflege- und Entwicklungsplans Oftersheimer Dünen (PEPL) seit geraumer Zeit Ziegen (wir berichteten).

Wie das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe feststellte, machten sich Unbekannte bereits mehrmals an den mobilen Zäunen zu schaffen und hatten sie stellenweise niedergedrückt, schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung. Spaziergänger hatten außerdem beobachtet, dass Jugendliche Ziegen auf der Weidefläche hinterherliefen.

Die Gemeindeverwaltung appelliert nun an die Vernunft und bittet alle Waldbesucher, die Ziegen in Ruhe weiden zu lassen. Sie erfüllen ihre Aufgabe, um die Dünen von Pflanzen zu befreien, die dort nicht hingehören. Sie stehen damit unter Schutz. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional