Oftersheim

Integration Zum Kaffee bei Ali und seiner Familie aus Teheran / Elektroingenieur findet keine Arbeit in seinem Beruf

Tochter soll ohne Angst leben können

Archivartikel

Oftersheim.Es gibt nicht nur schlechte Nachrichten, wenn es um die Integration von Flüchtlingen geht. In einer Pressemitteilung berichtet der Asylkreis von einem Besuch bei einem neuen Bewohner des Ortes.

Ali hat einen weiten Weg hinter sich. Aus Teheran im Iran kam er über Mannheim nach Oftersheim. „Im Februar 2016 kam ich zuerst in die Unterkunft in der Hardtwaldsiedlung“, erzählt er. „Dort war

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional