Oftersheim

Bürgersaal Stufen werden außen am Gebäude angelegt / Arbeiten bis Mitte Oktober abgeschlossen

Treppe als zweiter Ausgang

Oftersheim.Der Bürgersaal im Verwaltungsgebäude, Eichendorffstraße 2, kann seit geraumer Zeit aus Gründen des Brandschutzes nicht mehr für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden (wir berichteten). Derzeit sind Fachfirmen dabei, aus einem Gaubenfenster eine Tür zu machen sowie eine Außentreppe zu installieren, schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung.

Das Ziel ist, einen zweiten Ausgang aus dem Bürgersaal mit Treppenanbindung zu schaffen. Die Gemeindeverwaltung geht in ihrer Mitteilung davon aus, dass die Arbeiten Mitte Oktober abgeschlossen sein werden. Danach kann der Bürgersaal auch wieder öffentlich genutzt werden. gvo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional