Oftersheim

Theodor-Heuss-Schule Umbauarbeiten für den Ganztagesbetrieb laufen auch in den Ferien

Treppenturm ist an der Reihe

Archivartikel

Oftersheim.An der Theodor-Heuss-Schule soll eine Ganztagsgrundschule entstehen. Bevor sie eingeführt werden kann, muss das Gebäude umgebaut werden (wir berichteten mehrfach). Aus diesem Grund wird seit April an der Schule fleißig gewerkelt; bedingt durch die Corona-Pandemie konnten die Sanierungsmaßnahmen früher beginnen als geplant. In den vergangenen vier Monaten wurden für einen weiteren Rettungsweg die Ausgänge im Dachgeschoss sowie aus den Klassenräumen im ersten Obergeschoss und im Hochparterre fertiggestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung. Alle Decken in der Aula, im Treppenhaus und in den Unterrichtsräumen im zweiten Obergeschoss wurden entfernt, genauso wie die Beleuchtungen. Außerdem wurde ein Musterzimmer fertiggestellt.

Neue Beleuchtung montieren

In den Sommerferien gehen die Arbeiten nun weiter. Dann sollen außerhalb ein Treppenturm für den zweiten Rettungsweg, Brandschutzelemente sowie Brandschutztüren und neue Decken mit neuer Beleuchtung montiert werden.

Gleichzeitig arbeiten die Gemeindeverwaltung und die Schulleitung daran, den Antrag für die Ganztagsgrundschule fertigzustellen. Um die Schulform einführen zu können, muss die Gemeindeverwaltung bis 1. Oktober einen Antrag für die Ganztagsgrundschule beim Staatlichen Schulamt Mannheim stellen, bis 1. November dann beim Regierungspräsidium Karlsruhe. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional