Oftersheim

Kliba Weiterhin Beratungen – aber kontaktlos

Vorerst nur telefonisch

Archivartikel

Oftersheim.Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus stellt die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis (Kliba) ihr Energieberatungsangebot um.

Die Beratungen werden zurzeit nur noch telefonisch durchgeführt. Im Auftrag der Gemeinde berät die Kliba alle Bürger und Gewerbetreibende zum Thema Energie, Energieeinsparungen, Energieeffizienz und Klimaschutz.

Kostenfreies Angebot

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 30. Juli, von 14 bis 16 Uhr. Im Fokus der kostenfreien Beratungen stehen Themen wie beispielsweise energetische Altbaumodernisierung, Neubau oder Sanierung zum Energieeffizienzhaus, Planung eines Passivhauses, Heizungserneuerung, Erfüllung des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG), der Einsatz von erneuerbaren Energien, verschiedene Stromsparmaßnahmen, Förderung und Zuschuss durch KfW, Bafa, Land und Kommune. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional