Oftersheim

Frauen-Union Landesdelegierte kommen zusammen

Wahlen fest im Blick

Oftersheim.Der Landesdelegiertentag der Frauen-Union (FU) findet am Samstag, 15. September, ab 10.30 Uhr in der Kurpfalzhalle statt. Landesvorsitzende Inge Gräßle erinnert daran, dass es seit 100 Jahren das Frauenwahlrecht gibt, seit 70 Jahren die Gleichberechtigung im Grundgesetz und seit 70 Jahren Frauen in der Union. „Wir blicken zurück auf vieles Erreichte für Frauen und Familien“, so Gräßle in ihrer Einladung an die Landesdelegierten, die die Frauen-Union zu dieser Veranstaltung entsenden.

Es gebe aber auch Dinge, die immer noch weit vom Gleichberechtigungsgebot des Grundgesetzes entfernt sind, sagt Gräßle: Frauen verdienten in Deutschland in vergleichbaren bezahlten Tätigkeiten 17 Prozent weniger als Männer. Rückschritte gebe es auch, etwa bei der Vertretung der Frauen im Parlament, die in der CDU sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene schwächer vertreten sind als vorher.

Diskussion und Informationen

Gräßle freut sich beim Landesdelegiertentag auf die Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, sowie die Bundesvorsitzende der Frauen-Union, Annette Widmann-Mauz. Grußworte sprechen die Staatssekretärin Katrin Schütz (FU-Bezirksvorsitzende Nordbaden), Bürgermeister Jens Geiß, Annette Dietl-Faude (FU-Kreisvorsitzende Rhein-Neckar) und Europaabgeordneter Daniel Caspary. Es folgt eine Diskussionsrunde unter dem Titel „Die Kommunalwahl im Blick – Mandate für Frauen!“ sowie Informationen zur Aktion „Mitreden“ und eine Einführung in den Leitantrag „#dieHälfte!? 100 Jahre Frauenwahlrecht – 70 Jahre Gleichberechtigung im Grundgesetz – 70 Jahre Frauen in der CDU“. az/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional