Oftersheim

Liederkranz Sänger genießen Pfälzer Spezialitäten

Wanderung in St. Martin

Archivartikel

Oftersheim.Kondition und festes Schuhwerk brauchten die Liederkranz-Sänger bei ihrem Ausflug in der Pfalz. In St. Martin stand eine Wanderung an, die erst durch den schönen Ortskern der 1700-Bewohner zählenden Gemeinde führte, vorbei an der neugotischen Kirche, nach der St. Martin benannt ist, und weiter zum „alten Schlösschen“. Der einstige Adelssitz des Geschlechtes Hund von Saulheim ist heute als Weingut Schneider bekannt.

Wie der Verein mitteilt, ging es dann bergauf aus dem Ort hinaus und in den Wald hinein, entlang eines Bächleins. Ziel das Sänger und ihrer Frauen war das Haus „An den Fichten“, mit dem die Wanderer um Initiator Winfried Brunner noch angenehme Erinnerungen aus ihrer vergangenen Herbstwanderung verbanden. Durch den zwar leichten aber kontinuierlichen Anstieg hatte jeder das Gefühl, eine Schorle verdient und sich das Recht erlaufen zu haben, in der Speisekarte eine passende pfälzische Spezialität wie deftige Kartoffelsuppe, Fläschknepp oder Saumagen auszusuchen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional