Oftersheim

Freiwillige Feuerwehr Einsatzkräfte im Bundesland rücken immer häufiger unnötig aus / In Oftersheim passiert das rund fünfmal pro Jahr / Kosten trägt der Verursacher

„Wir rechnen nie mit einem Fehlalarm“

Archivartikel

Oftersheim/Region.Der Melder klingelt, der Puls steigt und nur wenige Minuten später rückt das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr mit Blaulicht und Sirene aus. Ein Rauchmelder hat Alarm geschlagen. Das heißt: Atemschutz aufsetzen und auf der Karte schon einmal den nächsten Hydranten ausfindig machen, aus dem Löschwasser entnommen werden kann. Vor Ort suchen die Einsatzkräfte nach dem Brand, finden aber

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional