Plankstadt

Gemeinderat Aufstellung der Vorschlagsliste ist genehmigt / Fraktionen haben 21 Personen nominiert / Rhein-Neckar-Kreis benennt die Jugendschöffen

26 Bürger haben sich für die Tätigkeit als Schöffen beworben

Archivartikel

Eppelheim.Der Gemeinderat genehmigte in seiner jüngsten Sitzung die Aufstellung der Schöffenvorschlagsliste für die Geschäftsjahre von 2019 bis 2023. Der Präsident des Landgerichts Heidelberg hat die Mindestanzahl der Schöffen, die von der Stadt Eppelheim für die neue Amtsperiode zu benennen sind, auf 30 Personen festgelegt. Vorgeschlagen werden können nur unbescholtene Bürger, die zur Wahrnehmung des

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1717 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional