Plankstadt

Leserfoto Winfried und Rita Wolf sichten Schmetterling

Admiral genießt die Sonne

Archivartikel

Plankstadt.„Der Optimist“ – diesen Betreff hatte eine E-Mail unserer Leser Rita und Winfried Wolf, die auch in der Lokalen Agenda aktiv sind. Angehängt war das Foto eines farbenfrohen Schmetterlings, der die Flügel ausgebreitet hat und die goldene Herbstsonne zu genießen scheint.

„Schmetterlinge sind selten geworden, aber einen haben wir heute Nachmittag in unserem Garten gesichtet: einen Admiral“, schreibt Winfried Wolf: „Er ist ein bisschen spät dran, aber das sonnige Wetter hat ihm wohl gefallen. Seine Raupe ernährt sich ausschließlich von Brennnesseln, die sie in unserem Garten findet. Der Biologe und Landtagskandidat der Grünen, Dr. Andre Baumann hat ihn identifiziert.“

Die Falter fliegen von Mai bis Oktober. An warmen Tagen im Winter können auch vereinzelt überwinternde Falter angetroffen werden. Admirale leben in verschiedenen Lebensräumen wie Wäldern, auf landwirtschaftlichem Gelände, aber auch in Gärten und im Siedlungsgebiet. Die Männchen warten hauptsächlich vom Nachmittag bis zum Abend auf erhöhten Stellen wie Hügeln, Büschen oder Dächern auf Weibchen, die später dort vorbeikommen. grö

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional