Plankstadt

Handballer Vatertag auf dem Bauernhof zieht nicht nur Männer an / Schon lange kein Geheimtipp mehr / Einnahmen kommen der Vereinsjugend zugute

Ambiente, Leute, Essen und Trinken stimmen einfach

Archivartikel

PLANKSTADT.Christi Himmelfahrt oder „Vatertag“ das feiern doch nur die Jungen – oder? Stimmt nicht, schaut man auf dem Beuschlein-Hof vorbei, trifft man dort etwa die Kegler-AH „Ruhige Hand“, die beim Angebot der Handballer kräftig mitfeiern. Scherzhaft meinen die gestandenen Männer: „Das ist der einzige Tag, wo wir mal rausdürfen.“ Voller Lob sind Gerhard Weisbrod, Otto Chladek, Horst Speicher, Helmut

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional