Plankstadt

Doomools un’ jezzard In der Eisenbahnersiedlung wurden erste Häuser im Jahr 1920 für Arbeiter und Beamte gebaut / Auch Straßenbezeichnungen blumig gewählt / Gradlinige Formen und einfache Elemente

Art-déco-Stil: Die Idee einer Gartenstadt

Archivartikel

Plankstadt.Der Verein „Doomools un’ jezzard“ hat sich mit der Eisenbahnersiedlung Plankstadt befasst und ist zu folgenden Erkenntnissen gekommen: Vor 100 Jahren, also im Jahr 1920, wurden im Rosental die ersten Siedlungshäuser gebaut, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Juni 1920 konnten 58 Einfamilienhäuser bezogen werden. Die Bautätigkeit wurde zunächst bis zum Jahr 1921 fortgesetzt, bis die Häuser

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional