Plankstadt

Arbeiterwohlfahrt

Beeindruckt vom imposanten Rathaus

Archivartikel

Plankstadt.Kaum in Michelstadt angekommen, wurde die Reisegruppe der Arbeiterwohlfahrt (Awo) vom Rathaus beeindruckt. Passend zum 100. Awo-Geburtstag, stellte der Stadtführer das Awo-Mitglied Karl Neff vor. Der Handwerker und Gastwirt war von 1930 bis 33 Bürgermeister in Michelstadt, ehe er von den Nazis als Widerstandskämpfer in die Konzentrationslager Osthofen und Dachau gesperrt wurde. Nach der

...

Sie sehen 41% der insgesamt 982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional