Plankstadt

Die Polizei meldet

Betrunken auf Autos aufgefahren

Plankstadt.Ein 65-jähriger Autofahrer verursachte am Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr, unter Alkoholeinfluss in der Schubertstraße einen Verkehrsunfall, bei dem mehrere Autos in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Mann war in Richtung Schwetzinger Straße unterwegs und fuhr aufgrund des Gegenverkehrs möglichst nah am rechten Fahrbahnrand. Er verlor dabei jedoch die Kontrolle, streifte zunächst einen geparkten VW und blieb dann am Außenspiegel eines Fords hängen.

Er fuhr infolgedessen auf einen Dacia auf, welcher wiederum durch den Aufprall auf einen Mercedes geschoben wurde. Die Fahrzeuge wurden durch die Kollision allesamt beschädigt, einige davon waren nicht mehr fahrbereit. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 30 000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Verursacher stark nach Alkohol roch. Sie führten mit dem Mann einen Alkoholtest durch, der einen Wert von 1,7 Promille ergab. Er musste die Beamten im Anschluss zu einer Blutprobe mit aufs Revier begleiten. Sein Führerschein wurde einbehalten. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional