Plankstadt

Die Polizei meldet 38-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Betrunkener gerät ins Schleudern

Archivartikel

Plankstadt.Ein 38-jähriger Mann hat am Sonntagvormittag, 26. Januar, auf der K4147 bei Oftersheim einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursacht. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann kurz nach 10 Uhr mit seinem Renault in Richtung Plankstadt unterwegs gewesen.

In einer Linkskurve hat er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist daraufhin ins Schleudern geraten. Dabei ist er gegen die Leitplanken gestoßen und schließlich entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen gekommen.

Alkoholgeruch fällt Beamten auf

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des Mannes. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille. Dem 38-Jährigen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt und sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional