Plankstadt

Porträt Monika Maria stellt ihre abstrakten Werke im Wasserturm aus / Inspiration findet sie überall / Workshop in Miami bringt Anregungen für Acrylmalerei

Bilder sind wild und strahlen voller Vitalität

Archivartikel

Plankstadt.Setzt man den ersten Schritt ins Haus von Monika Maria, zieht schon direkt am Eingang eines ihrer Werke die Blicke der Besucher auf sich. Auf einer grünen Kommode steht – angelehnt an eine Wand – ein abstraktes Acrylbild in kräftigem Rosa. Dünne bronzefarbene Linien schlängeln sich wie Flüsse über die Fläche und lassen Spielraum für ganz eigene Interpretationen. „Im Grunde erkennt man nichts

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional