Plankstadt

Vogelpark Unbrauchbares Futter muss der Verein entsorgen

Bitte keinen Abfall ablegen

Archivartikel

Plankstadt.„Im Vogelpark herrscht unter den Verantwortlichen großes Unverständnis, was sich in letzter Zeit sehr zum Unwillen immer wiederholt“, so beginnt eine Pressemitteilung des Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzvereins. Grund für den Unmut ist die Abgabe von Nahrung, die für die Vögel nicht geeignet ist. „Der Vogelpark ist nicht dafür geschaffen, Müll zu entsorgen“, finden die Verantwortlichen

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional