Plankstadt

Im Interview Natalie Sauerwein stellt auf Einladung des Kulturforums ihre Werke im Wasserturm aus / Florale Motive sollen dabei im Vordergrund stehen

„Blumen und Frauen ähneln einander“

Plankstadt.„Wohnzimmer... sehen, fühlen, malen“ ist die Ausstellung von Natalie Sauerwein überschrieben, die am Samstag, 18. Mai, 14 Uhr, im Wasserturm eröffnet wird. Bereits vor zwei Jahren hat die Künstlerin an gleicher Stelle ihre Bilder von Frauen gezeigt – nun sollen Blumenmotive im Mittelpunkt stehen.

Sie stellen zum zweiten Mal im Wasserturm aus. Was erwartet die Besucher

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional