Plankstadt

Das Navi weiß, wo es langgeht

Archivartikel

Hallo Kinder! Viele Leute, die einen Ausflug mit dem Auto machen, verlassen sich auf ihr Navi. Das ist ein Gerät, das dem Fahrer sagt, wo er langfahren muss. Vielleicht haben eure Eltern das ja auch. Ich kenne mich im Wald gut aus und brauche so etwas dort nicht. Wenn ich aber weiter weg möchte, finde ich ein solches Gerät praktisch. Dieser kleine Computer funktioniert übrigens mit Satelliten. Davon gibt es jede Menge im Weltall. Sie werden von uns Menschen ausgesetzt, damit sie uns Informationen liefern. Satelliten machen beispielsweise Bilder von der Erde, sie messen Entfernungen oder beobachten das Wetter. Außerdem können sie zeigen, wo auf der Erde wir uns befinden. Diese Information übermitteln sie an das Navigationsgerät – kurz „Navi“ genannt. Das Navi kann mit diesen Informationen und eingespeicherten Karten sagen, wo wir entlangfahren müssen. Und das Beste ist: Folgen wir den Anweisungen nicht – etwa weil wir es wegen einer Umleitung oder einer Baustelle oder Ähnlichem nicht können –, dann berechnet es die Strecke neu und gibt uns neue Anweisungen. Wichtig ist trotzdem, dass man nicht blind auf das vertraut, was das Navi sagt, sondern genau auf die Straße achtet.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional