Plankstadt

Heimat- und Kulturkreis

Der Maibaum wird aufgestellt

Archivartikel

Plankstadt.Bei den Wikingern war es der „Thorsbaum“ der für Stärke und Wachstum stand. 1790 stellten die Franzosen in der Bastille bunt geschmückte Bäume als Freiheitspfähle auf. Die bei uns bekannten Maibäume haben ihren Ursprung aber wohl eher in Bayern. Dort ließ Minister Maximilian von Montgelas im 18. Jahrhundert erstmals einen Maibaum aufstellen. Er sollte die Selbstständigkeit des bayerischen

...
Sie sehen 46% der insgesamt 863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional