Plankstadt

Gemeindezentrum Chausée-Theater über die Nächstenliebe

Drei Wünsche hast du frei . . .

Plankstadt.Geschafft! Alle Geschenke sind verteilt und alle Wünsche erfüllt – geschafft ist auch der Weihnachtsmann nach seiner anstrengenden Tour. So beginnt die Geschichte „Die drei Wünsche“, die Billy Bernhard vom Chausée-Theater im Gemeindezentrum mit seinen Puppen erzählte.

Die beiden Kinder Jakob und Trine spielen gern miteinander – das findet Jakobs Vater allerdings gar nicht gut. „Wir sind voll reich und die Trine und ihr Papa sind voll arm“, betont er. Der Weihnachtsmann klopft erschöpft an Heiligabend an der großen Villa des reichen Mannes an. Der aber glaubt nicht an den Weihnachtsmann und jagt ihn wütend fort. Trines Vater bekommt das mit und nimmt ihn bei sich auf. Zum Dank gewährt der Weihnachtsmann ihm drei Wünsche. „Was würdet ihr euch wünschen?“, wollte der Puppenspieler von den Kindern im Publikum wissen. „Eine Puppe“, „Lego-Bausteine“ und „ein Pferd“ waren einige der Dinge, die die Kinder nannten.

Der arme Mann wünscht sich ein zufriedenes Leben, ein neues Dach und frische Farbe für sein kleines Haus und überlässt den letzten Wunsch seiner Tochter. Als der reiche Mann das mitbekommt, tobt er vor Wut. Er folgt dem Weihnachtsmann aufgeregt und fordert von ihm ebenfalls drei Wünsche, die er aber in seiner Rage vergeudet. Schlussendlich wird er selbst arm und Trine und Jakob können glücklich zusammen spielen. Das Kindertheaterstück zeigt, dass man nicht reich sein muss, um anderen zu helfen und transportiert den Gedanken der Nächstenliebe. Wenn man Gutes tut, dann widerfährt einem auch Gutes.

„Ich fand das Theaterstück gut. Am besten hat mir der Weihnachtsmann gefallen“, verriet der fünfjährige Marcello. Auch die gleichaltrige Verena ist von der Geschichte begeistert. „Ich fand es lustig. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir einen Schnuller für meine Puppe wünschen“, erzählte sie. caz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional