Plankstadt

DRK Diesen Verein unterstützen die Besucher besonders gerne

Ein Fest für die ganze Familie

Archivartikel

Plankstadt.Viele Menschen trafen sich bei herrlichem Wetter an der Grillhütte zum Maifest des DRK-Ortsvereins. Die Veranstaltung fand zum achten Mal statt und wurde vom Bereitschaftsdienst und dem Jugendrotkreuz organisiert, erklärte Bereitschaftsleiterin Katharina Hiller. Nicht nur der Schwenkgrill und das Kuchenbuffet wurden vorbereitet, sondern auch ein Rettungswagen, den interessierte Besucher von innen betrachten konnten.

Zudem war die Jugendabteilung mit einem eigenen Zelt präsent, um auch die jungen Gäste anzusprechen. Dort konnten sie Mandalas ausmalen und kleine Rettungswagen basteln. Am Nachmittag wurde außerdem an zwei Beispielszenarios mit aufgeschminkten Platzwunden am Kopf demonstriert, wie die Helfer des Roten Kreuzes im Notfall Erste Hilfe leisten, beispielsweise beim Sturz vom Mountainbike.

Das Highlight für den zweijährigen Besucher Severin war allerdings die große Hüpfburg in Form eines Krankenwagens, auf der er lachend umhersprang.

„Was kann man auch Schöneres machen bei diesem tollen Wetter“, stellte Michael Mechler fest, der gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der örtlichen Feuerwehr zum Maifest kam. Für sie ist es selbstverständlich, das DRK durch ihren Besuch zu unterstützen.

Die Erlöse des Maifests sollen dem Verein zugute kommen, unter anderem für die Ausbildung von Sanitätern sowie bei der Beschaffung von Sanitätsmaterialien. Auch die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens sei in Planung, so Katharina Hiller.

Einen sonnigen Platz an einem der Biertische hatten sich Hildegard und Kurt aus Altlußheim ausgesucht, die gemeinsam mit Ingrid und Antonio aus Plankstadt gekommen waren. „Wir sind jedes Jahr hier – bei Wind und Wetter. Die Organisation ist wirklich klasse und das DRK ist ein Verein, den man gerne unterstützt“, sagte Ingrid. Das Fest biete Gelegenheit für ein Zusammenkommen bei gutem Essen und Trinken, ergänzte Antonio. Dass auch die Jugend sich hier engagiere, fanden alle vier besonders lobenswert.

Auch an den restlichen, gut besetzten Tischen wurde sich rege unterhalten. Die gute Laune der DRK-Helfer übertrug sich wohl auf die Besucher. Und die Sonne hat wahrscheinlich auch ihren Teil dazu beigetragen. jz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional