Plankstadt

Einmal kurz winken

Archivartikel

Carina Troll über die neue Kaffeetafel 2019 bei ihrer Familie

Zum Jahresanfang sind – ganz klar – die Gespräche mit den Lieben an der Tagesordnung, die jetzt einen Anruf mit vielen freundlichen Worten verdient haben. „Frohes Neues“, erschallt es dann und sogleich wird gewunken. Wir frönen nämlich mittlerweile fast nur noch der Videotelefonie – vor allem heute, wenn die Augenringe der durchzechten Silvesternacht nicht mehr ganz so ausgeprägt daherkommen.

So lassen sich alle Marzipanschweinchen, Schornsteinfeger und sowieso die gesamte Neujahrs-Dekoration im Haus oder der Wohnung bei einem Videoanruf prompt vorzeigen – egal, wo sich der Gesprächspartner gerade befindet. Wobei ich allerdings das Smartphone nicht lange in der Hand halte. Die Kleinen schnappen es sich, zeigen Spielzeuge und lassen die Lieben – zumindest fast – in einen Glückskeks beißen.

Am Nachmittag verabreden wir uns dann mit der gesamten Familie zum Neujahrskaffee. Wer nicht vor Ort sein kann, erscheint auf dem Bildschirm eines Smartphones, das auf Kopfhöhe in einem Regal lehnt – das ist die Kaffeetafel im Jahr 2019, die uns wieder ein Stück enger zusammenrücken lässt. Und bei der jeder die Möglichkeit hat, dabei zu sein.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional