Plankstadt

Baustelle Das Dienstleistungsgebäude auf dem Adler-Areal soll im Juli in Betrieb gehen / Architekturkonzept ist Mischung aus historischen und zeitgenössischen Elementen

Es fehlt nur noch der allerletzte Schliff

Archivartikel

Plankstadt.Man kann schon von Endspurt sprechen, denn lange wird es nicht mehr dauern, bis die Mieter in das neue Dienstleistungsgebäude auf dem Adler-Areal in der Ortsmitte einziehen und ihren Räumlichkeiten den letzten Schliff verpassen können. Die Fassade hat ihren Putz erhalten und auch der Parkplatz im hinteren Bereich des Geländes nimmt Formen an.

Bei einem Vor-Ort-Termin erläutert Architekt

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional