Plankstadt

Bürgerbusverein

Fahrbetrieb nur noch vormittags

Archivartikel

Plankstadt.Die Situation rund um das neuartige Coronavirus hat mittlerweile Auswirkungen auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Auch der Bürgerbusverein zieht nun Konsequenzen – auch wenn der Fahrbetrieb noch aufrechterhalten wird, allerdings mit Einschränkungen.

„Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Bürgerbusverein in Absprache mit der Gemeindeverwaltung beschlossen, ab kommenden Montag, 23. März, den Bürgerbus nur noch am Vormittag fahren zu lassen. In der laufenden Woche bis einschließlich Samstag, 21. März, fährt der Bus noch nach Fahrplan“, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Dies gelte bis auf Weiteres.

Der Verein hoffe, so die Mitteilung, darüber hinausgehend keine weiteren Einschränkungen vornehmen zu müssen. Nach wie vor gilt daher auch die Bitte an die Fahrgäste, nur notwendige Fahrten zu unternehmen und die im Bus vorhandenen Desinfektionsmittel zu nutzen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional