Plankstadt

Kommunale Gartenanlage Wegen der geplanten Rodung von zwölf Parzellen hat sich eine Bürgerinitiative "Erhalt der Kleingärten im Neurott" gegründet

Gärtnern droht Vertreibung aus dem "Paradies"

Archivartikel

Plankstadt."Aus Sicht der Verwaltung bietet einzig die kommunale Kleingartenanlage im Neurott mit insgesamt 93 Pachtparzellen sowohl die baurechtlichen als auch die bautechnischen Voraussetzungen für die Errichtung eines Neubaus", heißt es in der Vorlage der Gemeinderatssitzung, bei der über den Bau einer Flüchtlingsunterkunft beschlossen wurde. Zwölf der 96 Parzellen westlich der zwei vorhandenen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3077 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel