Plankstadt

Demenz-WG Erika Büchner und Sonja Dietz sind die ersten Bewohnerinnen des neuen Wohnkonzepts / Eigene vier Wände und gleichzeitig umfassende Betreuung

Geborgenheit und Ansprache im hohen Alter

Archivartikel

Plankstadt.Es duftet nach Backfisch und würzigem Kartoffelsalat, als sich die Tür zur Demenz-Wohngemeinschaft (WG) an diesem ersten offiziellen Tag um 11.30 Uhr öffnet. Drei kleine Glöckchen klingen, neugierig schaut eine Betreuerin um die Ecke, wer da wohl gerade ankommt, freundlich ruft sie „herzlich willkommen.“ An der Garderobe im großzügigen Flur ist noch Platz für die Jacke. Angenehm warm ist es,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional