Plankstadt

Awo-Ortsverein Kreisverband-Geschäftsführerin Tina Latsch berichtet über sozialpädagogische Projekte / Spenden nur durch Überweisung

Gerda Schneider seit zehn Jahren dabei

Archivartikel

Plankstadt.Bei der Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) berichtete Tina Latsch, Geschäftsführerin des Kreisverbandes Rhein-Neckar, von den vielfältigen sozialpädagogischen Aufgabenfeldern der über 350 Mitarbeiter. Sie reichen von der Kindertagesstätte bis zur Schwerstbehindertenbetreuung. Sie freute sie sich, dass die Geschäftsführung durch die ehemalige Mannheimer Bildungsbürgermeisterin

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional