Plankstadt

Tag der Bibliotheken Claudia Verclas und Lena Rettenmaier sortieren einmal im Jahr zerlesene Bücher aus / Digitalisierung mitmachen

„Harry Potter“ ist immer noch der Hit

Archivartikel

Plankstadt.Seit 1995 lenkt der Tag der Bibliotheken jedes Jahr die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf die rund 10 000 Bibliotheken in Deutschland. Ins Leben gerufen wurde die Aktion vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker.

Man könnte meinen, dass die Bedeutung von Büchereien im Zeitalter von digitalen Mediatheken und E-Books deutlich schwindet, wenn nicht sogar ganz verblasst. Dem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional