Plankstadt

Rathausplatz Christian Kapp zieht sich aus dem Kiosk „S’Haisl“ zurück / Elf Jahre war er dort Anlaufstelle seiner Kunden für Lotto, Zeitschriften und nette Gespräche

„Hosch fünf Zigaredde unn än Tabak?“

Archivartikel

Plankstadt.„S’Haisl“, so wird der Kiosk am Rathausplatz im Ort von „Urplänkschtern“ genannt, die das ursprüngliche, freistehende Kioskgebäude noch kennen. Für elf Jahre war das „neue Haisl“ so etwas wie die zweite Heimat für Christian Kapp, der im Juli dieses Jahres einen neuen Lebensweg einschlägt und die kleine Verkaufsstelle aufgibt.

„Guten Morgen Christian“, tönt es von draußen aus der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional