Plankstadt

Corona-Krise Beim Reisebusunternehmen Stefan Mayer stehen seit Wochen alle Motoren still / Es herrscht Angst, dass es dieses Jahr gar nicht mehr losgeht

„Ich vermisse sogar den Stau“

Archivartikel

Plankstadt.Stefan Mayer (Bild) ist den Tränen nahe, als der von der aktuellen Situation erzählt. Der 68-Jährige blickt wehmütig auf den Hof und die Garagen, wo seine Reisebusse seit über sechs Wochen stehen – ohne Kennzeichen, ohne einen Kilometer gefahren zu sein. „April, Mai und Juni sind unsere stärksten Monate – wir hätten normal so viel Arbeit, dass die Motoren nachts nicht einmal auskühlen.“ Jetzt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional